Rölli Logo 2

  

Rölli-Home
    
Rölli-Logo
Rölli Kopf

E-Mail
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Facebook
News-Logo

 

             
Rückblick Fasnacht 2012
29.03.2012 19:26 ( 790 x gelesen )

Bereits gehört die fünfte Jahreszeit wieder der Vergangenheit an. Für uns somit an der Zeit, diese noch einmal Revue passieren zu lassen.
 
Wie schon zur Tradition geworden, wurde am sechsten Januar mit der Narrenfahrt gestartet. Dieses Jahr hiess das Ziel „Staudörfli“ , besser bekannt als Urdorf. Unser Ex-Präsident verkleidet als Dracula, sowie Kari als Präsident, nahmen an diesem Spektakel, mit närrischem Treiben und Ausgelassenheit, teil.
 
Unser Umzugswagen wurde wie jedes Jahr, wieder von den „stärksten Mannen“ des Clubs in Stand gestellt.
 
Um den Kindern den Brauchtum Fasnacht etwas näher zu bringen, wurde von der Primarschule Freienbach ein „Kickoff“ veranstaltet. Marlies und Martina stellten an diesem Anlass unseren Rölli vor.
An der „Insieme-Fasnacht“, die wiederum im Schulhaus Steg  in Pfäffikon über die Bühne ging, konnten wir unseren behinderten Mitmenschen mit dem Verteilen von Anisringli eine Freude bereiten.
 
Der wohl wichtigste Event, der Bezirksumzug fand dieses Jahr unter dem Motto „zwei Tag Schräglag“ am 4. und 5. Februar in Freienbach statt. Ein besonderer Blickfang waren der Rölli und der Räbächätscher in den besonders süssen Farben, die unsere Gruppe anführten. Ebenfalls zum ersten Mal wurde für diesen Anlass ein Gastkanton eingeladen, nämlich Basel. Infolge rekordverdächtiger Kälte, liess die Zuschauermenge leider etwas zu wünschen übrig. Trotzdem an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Röllimitglieder, die sich mit ihrem Arbeitseinsatz, vor, während und nach dem Event mit viel Zeitaufwand eingesetzt haben.  
 
Am 11. Februar wurde „75 Jahre FG Steinen SZ“ gefeiert. An diesem Jubiläum nahmen Kari, Max und Valerio teil. Dieser Anlass sorgte für einigen Gesprächsstoff, amtete Valerio doch als „Babysitter“ der älteren Generation.
Durch die wunderschönen Altstadtgassen, begleitet durch herzhafte „Rölli-Rufe“ führte uns am 12. Februar der Umzug in Rapperswil. Zum ersten Mal in der Geschichte des Rölliclubs, konnten anschliessend Fotos im Hafen des gefrorenen Zürichsees gemacht werden (ersichtlich auf unserer Homepage unter Rückblick).
 
Eine ansehnliche Gruppe machte sich am 18. Februar ins malerische Innerthal,  zu einem der kürzesten Umzüge der Schweiz auf. Bei stahlblauem Himmel, dem ruhigen Gewässer des Wägitalersees und der eindrücklichen Bergkulisse wurden sie von den begeisterten Zuschauern, mit ihrem lautstarken „Rölli, Rölli“, angefeuert.  
Tags darauf nahmen wir zum ersten Mal an einem Umzug in Kaltbrunn teil. Leider begleitete uns der Wettergott an diesem Sonntag nicht mehr, bescherte uns der Himmel doch Sonne, Regen und Schnee.
 
Unter dem Motto „Märli-Wält“ machte am Fasnachtsdienstag den Abschluss der närrischen Zeit, wiederum die Kinderfasnacht mit der beliebten „Wurschtusteiletä“ in Freienbach.
Beim Abschlusshöck in unserem Stammlokal Restaurant Ried genossen wir vor kurzem noch einmal das gemütliche Beisammensein, sowie das Revue passieren lassen der schönsten Jahreszeit im Jahr.
 
Wiederum konnten wir an all diesen Anlässen, Gross und Klein mit gesamthaft 3350 verteilten Anisringli erfreuen.
 
Nun hoffen wir, auch die Fasnachtszeit 2013 mit lautem Glockenklang und akrobatischem Gumpen auf den Strassen ankünden zu können. Nicht fehlen darf dann natürlich wiederum das lautstarke „Rölli, Rölli“ rufen, einer grossen Zuschauermenge.  




Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Copyright
© Copyright by Rölli-Club Freienbach 2007-2018
last update
last update: 25. Januar 2020 / Webmaster
Kinderfasnacht
Unter dem Motto: "5 Jahreszeiten" sorgen am Dienstag, 25. Februar 2020 der Rölli-Club & die Höfner Fäschttüfel, sowie die Fasnachtkommission vom Ortsverein Leutschering mit der Kinderfasnacht für einen unterhaltsamen Abschluss der närrischen Tage.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*